Stellungnahme zum Attentat in Neuseeland

 

In einem schrecklichen Attentat in Christchurch, Neuseeland, wurden am 15. März 2019 in der Al-Noor-Moschee 50 betende Menschen ermordet.

 

Das Diözesankomitee Weltreligionen hat in einer Stellungnahme an Mehmet Isik, dem Vorsitzenden der islamischen Religionsgemeinde  Niederösterreich, den Musliminnen und Muslimen seine Anteilnahme ausgesprochen.  >> Download