"Wir tun etwas für Österreich" - Dankfest

Am Samstag, 17. Juni - Dankfest für jene die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. >> Download Folder

Ein Tag der Stärkung, des Austausches, und vor allem des Dankes an die vielen Freiwilligen. Neben Begegnung, Dank, Essen und kulturellen Darbietungen wollen wir gute Beispiele gelungener Integration vor den Vorhang bitten. Es geht um den Austausch von Erfahrungen, von persönlichem Einsatz, das Kennenlernen von Verantwortlichen, NGOs und staatlichen Institutionen.
Es ist aber vor allem ein Dank für die viele freiwillige Arbeit, denn Ehrenamt ist praktizierte Nächstenliebe – für eine gute Zukunft Österreichs und für alle Menschen, die hier miteinander leben.

Mag. Johann Bruckner, Leiter des Diözesankomitee Weltreligionen, wird einen Workshop zum Thema "Dialog der Religionen – Wegbereiter für Frieden und Gerechtigkeit" halten.
Der Dialog der Religionen ist eine unersetzbare Quelle für gegenseitiges Verständnis und respektvolles Miteinander. Religion fördert den Zusammenhalt und den Austausch in
der Gesellschaft.