Kurt Schubert Gedächtnispreis verliehen

Preisverleihung an Mag. Ruth Steiner

Am 3. März 2016 fand in der Aula des Priesterseminares in Linz die 4. Verleihung des  Kurt Schubert Gedächtnispreises für  interreligiöse Verständigung statt.
Die Ausgezeichneten Dr. Irmgard Aschbauer und Mag. Ruth Steiner wurden im Rahmen eines Festaktes  von Altbischof Maximilian Aichern und Oberrabbiner Chaim Eisenberg gewürdigt.  Beiden ist die Verständigung von Judentum und Christentum sowie die Überwindung des Antisemitismus zu einer Lebensaufgabe geworden.  Ruth Steiner war mehrmals auch in der Diözese St. Pölten als Referentin tätig.
Johann Bruckner nahm an diesem Festakt teil und gratulierte namens der Diözese St. Pölten.

Das Foto wurde vom Forum für Weltreligionen zur Verfügung gestellt.